„An diesem Dienstag um die Kinder zuerst Buchpräsentationsveranstaltung im Mencendorf-Haus, veranstaltet von und Biedrība „Asociācija Ģimene“, beinhaltete Buchlesungen, Geschichten über die Bedeutung von Vätern und Müttern im Leben jedes Kindes und Aufrufe zu zielstrebiger Beharrlichkeit im Kampf für Kinderrechte. Das besondere Live-Event wurde vom Autor des Buches besucht Katy Faust über den Inhalt des Buches und die Situation in den USA erzählen und Fragen beantworten. Danke an die Initiatorin und Leiterin der Buchübersetzung, Alina Ozolina und ihre Familie für die enorme Arbeit, die im Laufe des Jahres geleistet wurde! Vielen Dank an alle, die den Weg dieses Buches zu den Lesern berührt haben!“
(Übersetzt aus dem ursprünglichen Beitrag auf Sie vor uns – Latviski)
Vor einem Jahr startete eine Gruppe motivierter Eltern eine Spendenaktion, um unser Buch ins Lettische zu übersetzen. Sie sahen, wie die Bedrohungen für Kinder und Ehe in ihr kleines Land eindrangen, und beschlossen, sich dagegen zu wehren. Ein Jahr später, nachdem sie Hunderte von Stunden in Übersetzung, Design und Werbung investiert hatten, veranstalteten sie in einem Museum aus dem 17. Jahrhundert eine Buchpräsentation, die das Geschenk des Lebens feiert.
Mitglieder unseres Übersetzungsteams, Experten für Familienpolitik und religiöse Führer versammelten sich freudig, um den Abschluss dieses kritischen Projekts zu feiern, das dazu dienen wird, sowohl die Herzen als auch die Gesetze in diesem Land mit wunderschönen Stränden, üppigen Flüssen und frei fließendem Bier zu verändern. Die Gründerin von Them Before Us, Katy Faust, hatte die Ehre, sich per Zoom anzuschließen, um unserem Team vor Ort zu danken und dem Publikum zu empfehlen, die darin enthaltenen Geschichten und Studien zu nutzen, um für die Schwächsten Lettlands zu kämpfen.